Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
November 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

#MainBecher und Vytal – Kooperation für mehr Nachhaltigkeit

30.09.2022 | 12:26 Uhr | Business
#MainBecher und Vytal – Kooperation für mehr Nachhaltigkeit

ffm. Noch vor Inkrafttreten der Mehrwegangebotspflicht startet das plastikfreie Mehrwegsystem #MainBecher der FES eine einmalige Kooperation mit dem digitalen Mehrwegsystem Vytal, bekannt aus der TV-Sendung „Höhle der Löwen“. Abfallvermeidung im Take-Away-Bereich wird für Frankfurterinnen und Frankfurter nun noch einfacher.

Seit 2019 gibt es in Frankfurt mit dem plastikfreien #MainBecher-System ein Mehrwegangebot, das Frankfurterinnen und Frankfurtern die Vermeidung von Einweg erleichtert. Über 130 Mitmach-Cafés haben seitdem beim täglichen Coffee-To-Go-Ausschank die hölzerne Pfandmarke der Kundschaft gegen den Becher eingetauscht und umgekehrt.

Doch spätestens seit Beginn der Pandemie ist klar, dass der Bereich des Take-Away-Foods und die Nutzung diverser Lieferdienste weit mehr Einwegmüll verursachen. Die Zeit drängt, denn ab Januar 2023 greift deutschlandweit die sogenannte Mehrwegangebotspflicht. Diese verpflichtet Gastronomiebetriebe, mitgebrachte Behältnisse von Kundinnen und Kunden zu befüllen und – je nach Betriebsgröße – Mehrwegsysteme anzubieten.

Außerdem hat sich die Stadt Frankfurt das Ziel gesetzt, Zero Waste City zu werden und sogar eine „Circular Cities Declaration“ (Kreislauf-Städte) unterzeichnet. Das kann nur gelingen, wenn den Bürgerinnen und Bürgern sowie Gastronomiebetrieben eine wirkungsvolle Lösung an die Hand gegeben wird, wie sie künftig auf Mehrweg setzen können, anstatt Einwegmüll zu verursachen.

Deshalb startet zum Dienstag, 4. Oktober, eine deutschlandweit einmalige Kooperation für den Umweltschutz: Das regionale Bechersystem #MainBecher kooperiert mit dem digitalen, pfandfreien Mehrwegsystem Vytal – bekannt aus der VOX-Gründershow „Höhle der Löwen“. Vytal ist Europas größtes digitales Mehrwegsystem und fördert durch sein cleveres System die Wiederverwendung und hat damit in Deutschland bereits über vier Millionen Einwegverpackungen eingespart. Den #MainBecher gibt es dann statt bisher im Tausch gegen die Pfandmarke jetzt durch das einfache Scannen des aufgebrachten QR-Codes auf den neuen Bechern. Das Beste daran: Es bedarf nun nur noch einer App für alles, To-go-Essen und Trinken. Aus #MainBecher wird in Frankfurt #MainMehrweg.

Für alle bisherigen #MainBecher-Kundinnen und -Kunden gilt: Bis Ende Oktober kann die bisherige Pfandmarke gegen einen eigenen neuen, plastikfreien Bio-Becher eingetauscht werden, danach gibt es die Pfandmarke nicht mehr und das System funktioniert nur noch über die Vytal-App. So zahlt die Kundschaft erst, wenn der Mehrwegbecher nicht zurückgebracht wird. Wer keine App nutzen möchte, kann sich in teilnehmenden Betrieben eine Offlinekarte kaufen. Diese wird, wie auch der QR-Code in der App, vor der Nutzung mitsamt dem Geschirr eingescannt.

Das Bechersystem gibt es dann ohne Pfand, dafür digital und vor allem immer noch plastikfrei aus Lignin – einem Reststoff aus der Papierindustrie. Auch über Lieferdienste kann das System genutzt werden. Dafür ist lediglich ein Code aus der Vytal-App in das dafür vorgesehene Feld bei der Liefer-Bestellung zu kopieren.

Eine App für alles – und das sogar mit Tracking, wie viele Verpackungseinheiten dadurch eingespart werden. Das Vytal-Mehrwegsystem ist zudem mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ zertifiziert – eine sinnvolle Ergänzung zum plastikfreien Becher. Die Vytal-App kann man im App Store oder Google Play Store kostenfrei herunterladen.

Alle weiteren Informationenfindet Ihr auch unter mainbecher.de/pfandmarkentausch und für die Gastronomie gibt es alle Informationen unter mainmehrweg.de.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.