Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Marken Gala findet 2021 statt

03.09.2020 | 17:13 Uhr | Business
Marken Gala findet 2021 statt

Verschiebung aufgrund der Covid-19-Pandemie | Die Awards „Goldenes Brandeisen“ und „Frankfurter Sprungfeder“ setzen ebenfalls ein Jahr aus | MCF Clubprogramm läuft wieder regulär

Der Vorstand des Marketing Club Frankfurt um Präsident Claudio Montanini hat in diesen Tagen beschlossen, die Marken Gala 2020 auf 2021 zu verschieben.
Aufgrund der Corona-bedingten Auflagen ist die festliche Veranstaltung, bei der die Marketing-Community aus ganz Deutschland zusammenkommt, nicht in gewohnter Größenordnung und Qualität umzusetzen. „Es hätte sicher Wege gegeben, mit einer deutlich geringeren Teilnehmerzahl, einem reduzierten Programm und einem aufwändigen Hygienekonzept eine „Marken Gala Light“ durchzuführen. Das wäre jedoch keine Marken Gala mit Stil und Charme gewesen, wie unsere Gäste und Partner es zurecht erwarten. Auch wirtschaftlich ist unter den Rahmenbedingungen das Risiko nicht zu verantworten. Wir danken unseren Sponsoren und der Alten Oper Frankfurt für Ihr Verständnis und blicken mit Vorfreude auf die 16. Marken Gala 2021“, so Club-Präsident Claudio Montanini.

Die Marken Gala, die jährlich am letzten Samstag im Oktober bis zu 600 Gäste in die Alte Oper Frankfurt zieht, ist eines der prominenten Events im Kalender der deutschen Marketing-Community, aber auch der Frankfurter Stadtgesellschaft. Das legendäre Marken Quiz genießt unter Insidern Kultstatus.

Zudem werden zwei begehrte Awards verliehen: Seit 2004 ist das Goldene Brandeisen – oft auch als "Oscar des Marketing" bezeichnet – fester Bestandteil. Der Nachfolger des Gewinners aus 2019, der Motorsägenhersteller Stihl, lässt somit noch ein Jahr auf sich warten. In der „Hall of Fame“ versammelt sind weiter: Jägermeister, Lufthansa, Nespresso, Loewe, Red Bull, Ikea, adidas, Pampers, Ritter Sport, Kärcher, Bahlsen, dm und Edeka.
Die „Frankfurter Sprungfeder“ ist eine Auszeichnung für junge Unternehmen auf dem „Sprung“ zur Marke, die der Marketing Club Frankfurt seit 2015 verleiht. Auch für diesen Preis wird durch die Verlegung erst im kommenden Jahr der Nachfolger der Unternehmen Cobi, Store2be, CargoSteps, Superkorb und braceless ausgezeichnet.

Das normale Programm des Marketing Club Frankfurt findet mittlerweile wieder regelmäßig statt. Nach mehreren Monaten mit ausschließlich digitalen Formaten werden mittlerweile auch wieder zunehmend Präsenzveranstaltungen – unter Berücksichtigung sämtlicher Vorgaben – durchgeführt sowie hybride Formate vor Ort mit Live-Streaming.

Weitere Informationen gibt es HIER auf der Website des Marketing Club Frankfurt. 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.