Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Open Air Konzert im Bahnhofsviertel

21.08.2017 | 14:30 Uhr | Kultur
Open Air Konzert im Bahnhofsviertel

Die Street Gallery bekommt Sound

TAB lädt ein zu einem besonderen Open-Air-Konzert: eine Bühne mitten auf der Taunusstraße und einzigartig künstlerisch gestaltete Lampions, die die Straße in ein neues und markantes Licht setzen. Am 9. September um 18 Uhr eröffnet Stadtrat Markus Frank das mit viel Engagement und im partnerschaftlichen Zusammenschluss mehrerer Akteure konzipierte und umgesetzte Festival. „Wir starten heute ein Projekt, das Kreative, Gastronomen und Künstler mit tollen Ideen und sehr viel Liebe zum Bahnhofsviertel aus der Taufe heben. Es ist bereits jetzt eine ganz große und noch nie dagewesene Geschichte für unsere Stadt Frankfurt am Main“ begeistert sich der Wirtschaftsdezernent, der bei Einbruch der Dunkelheit zusammen mit seinem Schirmherr-Kollegen, dem Musiker Daniel Wirtz, die Lampions einschalten und die Taunusstraße in Szene setzen wird. „Ich bin sehr gespannt darauf, wie meine Homebase in ihrem Kunstgewand aussieht, und es begrüße sehr, wenn die Taunusstraße nun möglichst viel Besuch bekommt von kunst- und musikbegeisterten Menschen“ freut sich der Frankfurter Musiker.

Das Konzert beginnt kurz nach 18 Uhr mit Gästen aus Hamburg: Wenige Wochen bevor das Comeback-Album seiner legendären Deutschrap-Crew Fünf Sterne Deluxe erscheint, kommt Das Bo (im Foto r.) mit Dj Plazebo (l.) nach Frankfurt am Main – auf die im besonderen Look designte TAB-Bühne.

Ab 19 Uhr bringt der Frankfurter Disko-Partisan Shantel unter dem Motto „Shantology // 30 Years of Club Guerilla“ die Gäste mit seiner DJ Session auf der Straße zum Tanzen. Shantel steht für gelebte Migration, er liebt es spannend und bleibt für Überraschungen gut.

Nach ihm übernehmen WIRTZ die Bühne und feiern mit Frontmann Daniel Wirtz ein echtes Heimspiel. Auf der Taunusstraße spielen WIRTZ ein letztes Mal das aktuelle Set, bevor es im kommenden Jahr mit neuem Material auf Tour geht. Das Ziel für diesen Samstag ist klar: TAB rockt!

Mit von der Partie ist auch Viva con Agua de St. Pauli e.V., ein Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für den weltweiten menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt. Freundliche junge Damen und Herren der Non-Profit-Organisation sammeln gegen Pfand die Trinkbecher ein – aus denen z.B. auch das Bahnhofsviertelbier YokYok ausgeschenkt wird. Der Erlös kommt zur Hälfte dem Trinkwasserprojekt zugute, der andere Teil verbleibt im Bahnhofsviertel und wird hier einem guten Zweck zugeführt: Im internationalen Kinderhaus in der Wiesenhüttenstraße wurde eingebrochen, Spielzeug und Ausstattung gestohlen und die Einrichtung stark beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro – weitere Förderer und Spender sind auf das Herzlichste willkommen! Das hierfür eingerichtete Spendenkonto lautet: Frankfurter Volksbank IBAN DE5550190000340048660

Überhaupt bekommt das gesamte Viertel im Rahmen des eintrittsfreien Events eine schöne Bühne, um in gastfreundlicher Atmosphäre kulinarisch zu glänzen.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.