Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Sommerwerft bringt Kultur an den Main

17.07.2018 | 07:58 Uhr | Kultur
Sommerwerft bringt Kultur an den Main

Seit nunmehr siebzehn Jahren verwandelt sich das Mainufer für einige Tage im Sommer in einen ganz besonderen Ort der Kultur, Begegnung und der Kunst. In einen Ort, an dem sich wirklich alle treffen können, Theater, Musik und mehr erleben oder einfach den Feierabend genießen können. Und das alles bei freiem Eintritt. Es ist der Wunsch, Kultur in den öffentlichen Raum zu tragen, der die Mitglieder von protagon e.V. dazu bewegt, das beliebte Sommerwerft Festival trotz erheblicher finanzieller Hürden Jahr für Jahr aufs Neue auf die Beine zu stellen.

Auch in diesem Jahr wird das Ganze mit einer Kulturinvasion beginnen (20.07., 17 Uhr). Dieser bunte und fröhliche Demonstrationszug, der am Goetheplatz startet und bis zum Mainufer führt, soll die Überzeugung der Festivalmacher und der beteiligten Künstler bekannt machen und die Menschen zu dem Festival an der Weseler Werft locken. Hier erwartet die Besucher dann vom 20. Juli bis zum 05. August wieder ein buntes Programm, bei dem wirklich für jeden Geschmack etwas mit dabei ist. So wird es in dem gemütlichen Beduinenzelt wieder zahlreiche Musikperformances geben, von Blues/Soul (Markus Rill, 24.7.) über Latino/Jazz (Huepa, 25.7.), deutschen Indie Rock (Clean, 22.7.) bis hin zu Hesse-Rock (dadefür, 29.7.) oder Singer/Songwriterklänge (Romie, 4.8.).

An den Festivalsonntagen lädt der beliebte FLOWmarkt zum Stöbern und Schnäppchen-finden ein, es wird Theaterperformances u.a. von der Gruppe antagon theater Aktion aus Frankfurt geben und auch die beliebte Kopfhörerdisco darf in diesem Jahr nicht fehlen. Das war es schon? Weit gefehlt: Mit dem Labyrinth wurde ein neuer Performanceraum geschaffen, der von Freitag bis Dienstag jeweils abends ab 21 Uhr von verschiedenen KünstlerInnen bespielt wird. Es wird verschiedene Workshops, Poetry-Slam und Open-Air-Kino geben. Und auch an junge Festivalbesucher wurde mit einem eigenen Programm gedacht.

Drei Plätze bieten insgesamt 2.500 Besuchern Platz, die sich an drei verschiedenen Bars Getränke holen oder sich an diversen Essensständen mit Köstlichkeiten aus aller Welt versorgen können. Mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern wurde auch in diesem Jahr wieder ein buntes Festival auf die Beine gestellt, das mit immer höheren Kosten zu kämpfen hat. Viele Besucher sind mit großem Hunger und Durst sind daher ebenso willkommen, wie Spenden.

Mehr Infos zur Sommerwerft findet Ihr auch unter:

www.sommerwerft.de

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.