Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Stadt präsentiert Krönungswein auf dem Rheingauer Weinmarkt

25.08.2017 | 08:31 Uhr | Kulinarisches
Stadt präsentiert Krönungswein auf dem Rheingauer Weinmarkt

Es gibt gleich zwei Premieren auf dem diesjährigen Rheingauer Weinmarkt, einem der beliebtesten Feste der Stadt. Zum einen präsentiert sich die Stadt Frankfurt an einem eigenen Stand mit dem Wein vom städtischen Weingut am Lohrberger Hang. Zum anderen darf erstmals eine Frankfurter Weinkönigin die Stadt und ihren Wein repräsentieren. Marilen Maul hat die große Ehre, als erste Frankfurter Weinkönigin amtieren zu dürfen. Und das macht sie richtig gut. Ihre Kolleginnen aus dem Rheingau hatten zunächst gedacht, dass sie Marilen nicht so häufig bei den zahlreichen Veranstaltungen, auf denen sie repräsentative Aufgaben übernehmen, sehen werden, da Frankfurt ja doch etwas weiter weg ist. Doch die junge Frankfurterin nimmt ihre Aufgabe sehr ernst und nimmt so viele Termine wie möglich wahr. Für Stephanie Kopietz, die Rheingauer Weinkönigin, ist klar: „Durch die Frankfurter Weinkönigin wachsen der Rheingau und Frankfurt noch enger zusammen.“ Die beiden Hoheiten werden natürlich auch mit dabei sein, wenn Oberbürgermeister Peter Feldmann am 30. August den Rheingauer Weinmarkt.

Bedingt durch Bauarbeiten kann nicht die ganze Freßgass als Festmeile benutzt werden. Daher werden einige Stände in Richtung Alte Oper „ausgelagert“. Das ist allerdings nur provisorisch, versichert Thomas Feda von der Tourismus + Congress GmbH. Zu den Ständen, die auf dem kleinen Marktplatz jenseits der Freßgass zu finden sein werden, gehört auch der Stand der Stadt Frankfurt. Hier wird man nicht nur den Jahrgangswein vom Lohrberger Hang verköstigen können. Es wird zudem noch ein ganz besonderer Wein präsentiert: Zusammen mit der Frankfurter Weinkönigin wurde ein Wein ausgewählt, der nun als Frankfurter „Krönungswein“ verkauft wird. Marilen Maul ist sehr stolz auf die Wahl, die sie getroffen hat, zumal der Verkauf des Weines noch mit einem positiven Nebeneffekt verbunden ist: 2 € von jeder Flasche (Gesamtpreis 9 €) gehen an einem guten Zweck. 

„Die regionale Herkunft ist für viele Verbraucher mittlerweile ein sehr wichtiges Merkmal von Lebensmitteln. Der Weinmarkt ist daher für die Frankfurter, aber auch für die zahlreichen Gäste der Stadt eine sehr gute Gelegenheit, unsere hervorragenden Rheingauer Weine und Sekte kennenzulernen und mit den Winzerinnen und Winzern direkt in Kontakt zu kommen“, sagt Peter Seyffardt, Präsident des Rheingauer Weinbauverbandes. Kommunikation, das Beratungsgespräch der Gäste mit den Winzern, ist demnach die tragende Säule des Rheingauer Weinmarktes in der Freßgass’. Und damit die Kommunikation zwischen Gästen und Winzern – oder auch unter den Gästen – nicht gestört wird, wird auch weiterhin auf ein musikalisches Begleitprogramm verzichtet. „Es ist immer ein schönes, friedliches Fest“, sagt Thomas Feda – und daran wird sich auch hoffentlich in Zukunft nichts ändern.

Weitere Infos zum Rheingauer Weinmarkt und den 27 Weinständen findet Ihr auch HIER in unserem Veranstaltungskalender.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.