Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Startschuss für das PLAYSONIC FESTIVAL Frankfurt 2018

07.12.2017 | 17:19 Uhr | Kultur
Startschuss für das PLAYSONIC FESTIVAL Frankfurt 2018

Anmeldungen für GAME JAM noch bis zum 15. Dezember 2017 möglich

Musik in ihren besten Momenten – wo sie berührt, überrascht und mitreißt – war vielleicht schon immer der Klang von Spiel. Und umgekehrt: Wenn Spiele über Regeln, Sieg und Niederlage hinauswachsen und eine eigene, dynamische Schönheit entwickeln, sagen wir: “Da ist Musik drin”.

“Spielend hören und hörend spielen” lautet daher das Motto des PLAYSONIC FESTIVALS, das Raum für Unwägbarkeiten und Überraschungen lässt. Vom 25. bis 27. Mai 2018 erleben BesucherInnen im ganzen Haus und im urbanen Umfeld der Alten Oper Frankfurt ein facettenreiches Programm aus musikalischen Spielen und spielerischen Musikformen.

PLAYSONIC wird kuratiert von Josa Gerhard und Sebastian Quack vom Netzwerk Invisible Playground.

Im Zentrum von PLAYSONIC stehen vier interdisziplinäre FOKUS TEAMS, die für das Festival neue Arbeiten im Grenzbereich von Musik und Spiel entwickeln. Jedes FOKUS TEAM setzt sich aus Mitgliedern der Sparten Komposition und Spiele-Design sowie – als “Joker” – aus einem dritten künstlerischen Bereich zusammen. Alle Mitspieler der Teams finden sich für PLAYSONIC erstmals zusammen.

Jedes der vier FOKUS TEAMS erkundet die Verbindung von Musik und Spiel mit einer speziellen formalen Ausrichtung. So entstehen vier Formate mit ganz unterschiedlichem künstlerischen Charakter und eigener Funktionsweise: ein abendfüllendes Ensembleprojekt, ein intimes Kammermusikformat, ein installatives Werk und eine Arbeit im öffentlichen Raum.

Erweitert wird das Programm durch eine Vielzahl kleinerer Experimente, Workshops und Gesprächsrunden.

Dem PLAYSONIC FESTIVAL voraus geht der PLAYSONIC GAME JAM vom 5. bis 7. Januar 2018. Hier treffen die FOKUS TEAMS in der HfMDK mit dem Ensemble Modern, der Internationalen Ensemble Modern Akademie, Studierenden der HfMDK, weiteren Musiker*innen, Komponist*innen, Spiele-Designer*innen und Test-Spieler*innen zusammen, um gemeinsam zu spielen, zu diskutieren und zu gestalten. Im Rahmen des Jams entstehen so neue JAM TEAMS, die Ideen für das erweiterte Festival-Programm entwickeln. Darüber hinaus werden die FOKUS TEAMS und die JAM TEAMS in offenen Jam-Phasen parallel an ihren jeweiligen Projekten arbeiten und zwischendurch immer wieder zu gemeinsamen Playtest-Sessions zusammenkommen, um ihre unfertigen Spiele gegenseitig auszuprobieren, Feedback zu erhalten und anzupassen.

Alle Interessierten, die am PLAYSONIC GAME JAM teilnehmen wollen, melden sich bitte bis zum 15. Dezember unter info@playsonic.de Es gibt noch wenige Restplätze.

www.playsonic.de

 

Ausführliches PLAYSONIC FESTIVAL Programm und Vorverkauf ab 1. März 2018.

PLAYSONIC Festival - Ein gemeinsames Projekt von Alte Oper Frankfurt, Ensemble Modern, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK)

Initiiert und gefördert durch die Deutsche Bank Stiftung

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.