Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Strahlende Kinderaugen beim Great Christmas Circus in Frankfurt

02.01.2017 | 12:21 Uhr | Kultur
Strahlende Kinderaugen beim Great Christmas Circus in Frankfurt

Noch bis zum 8. Januar gastiert der Circus Carl Busch mit dem mittlerweile vierten Great Christmas Circus auf dem Festplatz am Ratsweg. Wir haben uns das aktuelle Programm einmal in einer fast komplett ausverkaufen Mittagsvorstellung angesehen. Schon beim Betreten des Zeltpalastes kommt echte Zirkusstimmung auf. Der Geruch von Popcorn, fröhliches Kinderlachen oder die atmosphärisch beleuchtete Kuppel des Zeltes machen große Lust auf klassische Zirkusunterhaltung. Und diese Vorfreude wird dann auch knapp zwei Stunden lang bestens erfüllt.

Ob eine wunderschöne Darbietung an seidenen Tüchern, eine Armbrust-Nummer von Gengis van Gool und seiner treffsicheren Assistentin, die mit einem fulminanten Finale begeistern kann, ein herrlich komischer Auftritt von „Macho-Gaucho“ Franco Oliviera, die orientalisch angehauchte Fuß-Jonglage von Kimberly Lester oder aber auch der zweite Auftritt des Schweizers Gengis van Gool, dieses Mal auf dem Todesrad – die Show hat viele Höhepunkte zu bieten. Sicherlich, den Zuschauern werden keine echten Innovationen geboten. Auch wenn einige Nummern durchaus als spektakulär bezeichnet werden können, so sind sie allesamt Zirkusunterhaltung der alten Schule. Doch das sollte nun wirklich nicht negativ ausgelegt werden. Denn alle Artisten und Künstler schaffen es sehr gut, die alten Zirkustraditionen zu ehren, ohne sie tatsächlich angestaubt wirken zu lassen. Dass dies funktioniert, kann man in den funkelnden Augen der Kinder und an dem tosenden Applaus des Publikums erkennen.

Zur Tradition des Zirkus gehören auch Nummern mit Tieren. Dafür stand der Circus Carl Busch in den vergangenen Jahren immer wieder in der Kritik. Bei diesem Great Christmas Circus wird auf den Einsatz von Wildtieren weitgehend verzichtet. Dafür zeigen Hauskatzen, Hunde, Ponys und Papageien in wirklich charmanten Nummern, an denen eigentlich auch Tierschützer nichts auszusetzen haben sollten, ihr Können. Gerade hier hat man deutlich gehört, wie begeistert die kleinen Besucher von den niedlichen Hunden, den schlauen Katzen oder den frechen Papageien waren.

Der Holländer Pascal führt mit viel Comedy, aber auch einer überraschenden Musikeinlage durch die Show und überbrückt auf charmant-komische Art viele der kleinen Umbaupausen. Aber auch der Nachwuchs der Familie Wille-Busch darf sein offenbar in die Wiege gelegtes Show-Talent unter Beweis stellen.

Insgesamt bietet der GREAT CHRISTMAS CIRCUS ein buntes Programm, bei dem für die Kinder ebenso etwas dabei ist, wie für die begleitenden Erwachsenen. Schöne Kostüme, hohes artistisches Können und ganz traditionelle Familienunterhaltung stehen hier auf dem Programm. Wer genau das mag, der sollte schnell noch eine der letzten Vorstellungen besuchen. Tickets könnt Ihr HIER über uns bestellen  - dabei könnt Ihr 20% auf den regulären Eintrittspreis sparen!

Und weitere Infos zum Great Christmas Circus findet Ihr HIER

Ins Neue Jahr: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht
Bauarbeiten im Höchster Stadtpark: Es geht voran!

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.