Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Strandfeeling am Opernplatz: GIBSON BEACH CLUB OP2 öffnet im August

21.07.2021 | 19:57 Uhr | Lieblingsorte
Strandfeeling am Opernplatz: GIBSON BEACH CLUB OP2 öffnet im August

Die Füße in den Sand graben, einen kühlen Drink in der Hand und einfach relaxed den Sommer genießen – dafür braucht Ihr nicht in die Ferne reisen. Denn im August öffnet eine neue Wohlfühl-Oase mitten im Herzen unserer schönen Stadt. 500 Tonnen feinster Sand verwandeln das aktuell unbebaute Grundstück direkt am Opernplatz dann für etwa drei Monate in einen Pop-Up Beach Club. Es ist zwar nicht der erste Beach Club, der in der Mainmetropole eröffnet wird. Aber die zentrale, stimmungsvolle Lage zwischen den Bankentürmen und direkt vor der Alten Oper werden den Großstadt-Strand garantiert zu einer der angesagtesten Locations dieses Sommers machen.

Hinter dem Projekt stehen die Macher des Gibson Club, denen die SIGNA Real Estate die attraktive Fläche zur Verfügung stellt. Neben feinstem Beachvolleyballsand werden auch Holz und Pflanzen dafür sorgen, dass es sich hier bestens relaxen und schlemmen lässt. Bis zu 600 Gäste werden dann die Möglichkeit haben, auf gepolsterten Liegen unter Sonnenschirmen, auf Himmelbetten oder an der Bar zu chillen oder sich mit lieben Menschen und köstlichen Drinks vom hektischen und lauten City-Alltag erholen.

Der Gibson Beach Club OP2 entsteht derzeit auf einer 3.500 qm großen Fläche. Gibson Geschäftsführer Madjid Djamegari verspricht seinen Gästen ganz besonderes Urlaubsfeeling: „Es wird Sonnenliegen, Himmelbetten, Bars, Food-Stationen und eine Boutique geben. Man läuft barfuß über Holzwege und doppelt gesiebten, feinsten Sand, in dem sich nicht nur die Füße wie im Urlaub fühlen“, so Djamegari: „Fehlt wirklich nur das Meer!“. Na ja, nicht ganz – denn es wird auch einen Pool für Kinder und zum Füße-Erfrischen für die Erwachsenen geben. Zentraler Anlaufpunkt und optisches Highlight des Beach Club sind die überdachte Bar und die überdachten Lounges, die auch bei Regen Schutz bieten und einen durchgängigen Betrieb gewährleisten.

Der Gibson Beach Club OP2 bietet den ganzen Tag über die Möglichkeit, das Leben zu genießen: Dafür sorgen nicht nur mehrere Bars, sondern auch das Angebot für das leibliche Wohl. So wird es tagsüber Salate, Sandwiches und Paninis von Strahmann sowie Tacos und italienische Eis-Spezialitäten geben. Am Abend wird dann ein Vorgeschmack auf Djamegaris mexikanischem Restaurant-Projekt serviert, das im Herbst in der Stiftstraße eröffnen wird. Und auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz, schließlich betreiben die Macher des Beach Clubs Frankfurts angesagtesten Musik-Club, das Gibson. DJs und Live Bands machen den Sundowner vor der Alten Oper zum Sommer-Happening für City-People. 

So ideal die Location auch scheint – sie ist tatsächlich eine Notlösung. Denn ursprünglich sollte die stimmungsvolle Strandlandschaft in Babenhausen am Baggersee entstehen, doch bis zuletzt gab es keine endgültige Erlaubnis der Behörden. Dass die drei Gibson-Macher die Zusage der Grundstückseigentümerin SIGNA Real Estate bekommen haben, das Areal Opernplatz 2 temporär für die kommenden Monate nutzen zu dürfen, ist ein echter Glücksfall: „Wir finden es toll, dass Signa sich hat begeistern lassen und das Projekt möglich gemacht hat“, so Gibson Geschäftsführer Bastian Bernhagen, „das ist für uns und für Frankfurt ein einmaliges Highlight“. Das Projekt ist temporär; Ende Oktober 2021 wird das komplette Areal wieder geräumt sein. „Wir freuen uns sehr, dass wir unser Grundstück für diese großartige Zwischennutzung im Herzen der City zur Verfügung stellen können“, sagt Tobias Sauerbier, Vorstand von SIGNA Real Estate. „Gerne geben wir allen Frankfurterinnen und Frankfurtern nach der langen Durststrecke der vergangenen Monate die Gelegenheit, ein wenig Strandfeeling direkt am Opernplatz zu genießen, bevor die Neuentwicklung des bereits geräumten Grundstücks startet.“  

„Wir arbeiten mit Hochdruck daran, den Beach Club in der ersten August-Woche zu eröffnen“, so Pierre Klippstein, der dritte Partner im Bunde, „den genauen Termin werden wir in der letzten Juli-Woche bekanntgeben.“ Bis dahin wird das Wetter hoffentlich weiter mitspielen. Wenn die letzten Tage ein Indikator dafür sind, was uns von August bis Oktober erwartet, dann ist ein Besuch in so einem Beach Club natürlich ideal.

Doch eines ist klar: Gerade angesichts wieder steigender Infektionszahlen, stehen Hygiene und Sicherheit für die Betreiber im Vordergrund. Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Frankfurt wurde ein Hygienekonzept für den Gibson Club entwickelt und abgestimmt; die Kern-Elemente werden auf die Outdoor-Fläche übertragen. Es wird zudem Eingangskontrollen geben, um die Personenanzahl zu kontrollieren; zudem ist der Zutritt für Personen unter 18 Jahren nach 18 Uhr nicht gestattet. 

FACTS: Gibson Beach Club, Opernplatz 2, 60325 Frankfurt

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 15:00 – 24:00 Uhr

Sa. + So.      12:00 – 24:00 Uhr

Über weitere Infos halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden. Zudem gibt es diese auch HIER auf Instagram.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.