Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Tunnelsperrung: Am Wochenende starke Einschränkungen im Frankfurter S-Bahnverkehr

03.11.2020 | 14:12 Uhr | Service
Tunnelsperrung: Am Wochenende starke Einschränkungen im Frankfurter S-Bahnverkehr

Wer zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag mit der S-Bahn in oder nach Frankfurt unterwegs sein muss, der muss sich auf einige Umwege einstellen. Denn der Frankfurter City-Tunnel zwischen dem Hauptbahnhof und Offenbach-Kaiserlei kann von Samstag, 7. November, 19 Uhr, bis Sonntag, 8. November 14:30 Uhr, nicht von S-Bahnen befahren werden. Der Grund dafür ist ein dringend notwendiger Softwarewechsel im elektronischen Stellwerk (ESTW). Diese Zwangspause wird dann gleich auch dafür genutzt, dass Umbauarbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik im Tunnel durchgeführt werden können. 

Die S-Bahnen umfahren in der Zeit der Sperrung den City-Tunnel oder entfallen zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Frankfurt Süd bzw. Offenbach. Für die Fahrgäste wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zur Verfügung stehen. Zudem werden die U-Bahnen der Linien U1, U2 und U4 mit zusätzlichen Wagen fahren. Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft traffiQ akzeptiert während der Sperrung auch DB-Fahrkarten. 

Auch im Regional- und Fernverkehr müssen sich Fahrgäste durch die Arbeiten zu vereinzelten auf Umleitungen und Verspätungen einstellen. Insbesondere können die Regionalbahnen 40/41 (Mittelhessenexpress) während der gesamten Sperrzeit nur bis Frankfurt West anstatt bis zum Hauptbahnhof fahren. Auch für den Weg zwischen Frankfurt West und Frankfurt Hauptbahnhof wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. 

Am Frankfurter Hauptbahnhof sowie an den Stationen Hauptwache und Konstablerwache steht Service-Personal der DB bereit, um den Kunden den Weg zum Ersatzverkehr zu zeigen und Fragen zu beantworten. Sämtliche Fahrplanänderungen sind in den elektronischen Auskunfts- und Buchungsmedien hinterlegt. Die Deutsche Bahn empfiehlt allen Reisenden, sich vor Fahrtantritt z.B. über www.bahn.de oder www.rmv.de über die aktuellen Verbindungen zu informieren. 

Betriebsprogramm der S-Bahn im Detail: 

Die Linie S1 umfährt den Tunnel über Frankfurt Süd, d.h. sie wird ab Griesheim über Frankfurt Süd und Offenbach Hauptbahnhof nach Offenbach Ost umgeleitet.

Die Linie S2 fährt nicht zwischen Griesheim und OffenbachKaiserlei.

Die Linien S3 und S4 entfallen zwischen Galluswarte und Frankfurt Süd.

Die Linien S5 und S6 entfallen zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Frankfurt Süd bzw. zwischen Frankfurt West und Frankfurt Süd (1:30 Uhr bis 6:30 Uhr). Bei der Linie S6 entfallen während dieser Zeit die Halte Messe und Galluswarte.

Die Linie S7 entfällt zwischen Frankfurt Stadion und Frankfurt Hauptbahnhof.

Die Linie S8 fährt nicht zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Offenbach Ost.

Die Linie S9 umfährt den Tunnel über Frankfurt Süd, d.h. sie wird über Stadion und Frankfurt Süd nach Offenbach Ost umgeleitet. 

Routen des Schienenersatzverkehrs mit Bussen: 

In der Zeit von Samstag 19 Uhr bis Sonntag 14:30 Uhr wird zwischen folgenden Halten ein Schienenersatzverkehr mit Bussen angeboten: 

Offenbach Kaiserlei – Mühlberg – Frankfurt Süd – Frankfurt Hauptbahnhof

Frankfurt Süd - Frankfurt Hauptbahnhof – Griesheim

Frankfurt West und Frankfurt Hauptbahnhof.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.