Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Winterpause für Frankfurter Freibäder – Erste Hallenbäder öffnen wieder

07.09.2020 | 10:40 Uhr | Lieblingsorte
Winterpause für Frankfurter Freibäder – Erste Hallenbäder öffnen wieder

So langsam geht der Sommer dem Ende entgegen und der Herbst steht in den Startlöchern. Das bedeutet auch, dass die Freibad-Saison langsam aber sicher zu Ende geht. So bleiben die Becken in den Freibädern am Stadion, Eschersheim und Brentanobad ab Montag, 07. September, leer. 

Bei den übrigen Freibädern gelten folgende Termine für das Saisonende: 

Freibad Riedbad Bergen-Enkheim: Dienstag, 15. September 2020 

Hausen: Sonntag, 04. Oktober 2020 

Silobad: Sonntag, 27. September 2020 

Dafür öffnen die ersten Hallenbäder wieder – so am 07. September das Textorbad in Sachsenhausen, das nach fünfmonatiger Schließung wieder Badegäste empfangen kann. Aufgrund der Größe des Hallenbades und der herrschenden Pandemie-Regeln muss der öffentliche Badebetrieb getrennt von den Trainingszeiten für Schulen und Vereine stattfinden. 

Das Textorbad steht dann montags bis freitags für das Publikum zum Frühschwimmen von 6.30 bis 9 Uhr zur Verfügung. Danach findet ausschließlich Schul- und anschließend Vereinsschwimmen statt. Samstags und sonntags ist der öffentliche Badebetrieb ganztägig von 6.30 bis 20 Uhr. Somit haben die Frankfurter BäderBetriebe die Öffnungszeiten optimal eingeteilt, um die Interessen aller Nutzergruppen gleichermaßen zu bedienen. 

Eintrittskarten werden vor Ort verkauft, weshalb Badegäste ohne Buchung eines Online-Tickets das Bad Besuchen können. 

Das Hallenbad Riedbad Bergen-Enkheim öffnet ab dem 15.09.2020. 

Ebenfalls geöffnet sind die Erlebnisbäder Rebstockbad und das Panoramabad Bornheim. Bitte beachtet, dass nicht alle Angebote der Erlebnisbäder genutzt werden können und dass der Zugang zu den Bädern nur mit einem E-Ticket möglich ist. 

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und den Badebesuch unter Pandemiebedingungen gibt es unter http://www.frankfurter-baeder.de

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.