Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

ZOOM Club verlässt die Innenstadt

21.07.2021 | 09:11 Uhr | Nightlife
ZOOM Club verlässt die Innenstadt

Auf der German ComicCon in Dortmund kamen wir vor einigen Jahren mit dem Schauspieler Sylvester McCoy ins Gespräch. Der durch „Doctor Who“ und „Der Hobbit“ bekannte Darsteller erzählte uns von seiner besonderen Beziehung zu Frankfurt, wo er in den späten 70er Jahren einige Zeit lang im Sinkkasten gearbeitet hatte. Geschichten wie diese gibt es viele zu erzählen, denn der Sinkkasten war für Frankfurt ein wichtiger Kulturort, der weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt war. Viele Jahre war dieser in den Räumlichkeiten in der Brönnerstraße zuhause, in denen einst das „Storyville“, eines der berühmtesten Jazzlokale Deutschlands, und in den frühen 1970ern der Musikclub „Zoom“ zuhause waren. Nach dem Ende des Sinkkastens übernahm 2021 der „ZOOM“-Namensvetter das Ruder und brachte erneut viele großartige Konzerte, Partys, Lesungen und andere Veranstaltungen zu diesem Kulturort in der Innenstadt. Es ist also eine bewegte und kulturell vielseitige Geschichte, die dieses Haus geschrieben hat. Nun ist damit aber leider Schluss.

Denn der aufgrund der Corona-Pandemie auch weiterhin geschlossene Musikclub muss die Räumlichkeiten zum Ende des Jahres verlassen. Da das Haus verkauft werden soll, wird der Mietvertrag nicht weiter verlängert. Doch auch wenn dieser Ort nun seine langjährige Club- und Musikgeschichte verliert, bedeutet dies nicht das Ende vom ZOOM. Denn der Club zieht um und wird Anfang 2022 in Fechenheim wiederöffnen (sofern es die Pandemie erlaubt). Auch hier wurde ein Ort gefunden, der zur Frankfurter Club-Tradition gehört: Das neue ZOOM wird in den Räumlichkeiten des ehemaligen Cocoon Clubs (danach Moon 13) eröffnen. Viele Jahre lang gehörte der von Sven Väth gegründete Techno-Club zu den ersten Adressen im Frankfurter Nachtleben. Nun wird dieser Club mit neuem Konzept wiederbelebt: Das ZOOM hat hier eine neue Live Spielstätte mit zwei Bühnen geschaffen.

Das ist natürlich eine gute Nachricht. Schade ist nur, dass der Abschied von der traditionsreichen Spielstätte in der Brönnerstraße mitten in der Corona Krise endet und daher auch nicht gebührend begangen werden kann. Immerhin: Ein klein wenig ZOOM-Feeling gibt es in den kommenden Wochen bei verschiedenen Veranstaltungen auf dem Sommerwiese an der Jahrhunderthalle. Mehr Infos dazu gibt es HIER

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.