Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Frikadellen nach Goethes Großmutter - Erste Variante

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Sind Sie es auch leid, immer nur die faden Frikadellen der großen Fast-Food Ketten zu essen oder möchten Sie einfach mal etwas Neues ausprobieren? Dann versuchen Sie doch einmal eines der beiden folgenden Rezepte aus. Dosieren Sie die Zutaten je nachdem, wie viele Frikadellen Sie machen möchten. Über die benötigte Menge an Hackfleisch wird Sie Ihr Metzger sicherlich gerne beraten. Für die erste Variante von Frikadellen nach Art von Goethes Großmutter benötigen Sie:

Zutaten

· Rinderhackfleisch

· Speck

· Eier

· Zitronen

· Semmelbrösel (früher Weckrübel genannt)

· Gewürznelken (früher Nägelein genannt)

· Muskatnuss

· Salz

· Ingwer

Zubereitung:

Schneiden Sie den Speck sehr klein, vermengen ihn mit dem Hackfleisch, den Eiern und den Semmelbröseln, geben noch etwas Zitrone dazu und vermischen das Ganze nochmals kräftig. Dann würzen Sie das Ganze nach Belieben mit Salz, Gewürznelken, Muskatnuss und Ingwer. Formen Sie nun daraus die Frikadellen und braten diese in einer Pfanne gut durch. Die fertigen Frikadellen können dann heiß oder kalt zu den verschiedensten Beilagen serviert werden. Besonders köstlich schmecken sie zu Kartoffelsalat oder zu Bratkartoffeln.

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.