Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Feiern für den guten Zweck – Großer Erfolg bei der 6. "Kleider machen Leute" Charity-Gala

04.04.2022 | 14:12 Uhr | Stadtgeflüster
Feiern für den guten Zweck – Großer Erfolg bei der 6. 'Kleider machen Leute' Charity-Gala
Feiern für den guten Zweck – Großer Erfolg bei der 6. 'Kleider machen Leute' Charity-Gala
Feiern für den guten Zweck – Großer Erfolg bei der 6. 'Kleider machen Leute' Charity-Gala

Am Samstag, den 2. April 2022, fand im Hotel Kempinski Gravenbruch zum sechsten Mal die große Charity-Gala „Kleider machen Leute“ statt. Die Gala, die auch vom Trifels Verlag mit Frankfurt-Tipp.de unterstützt wurde, musste aufgrund der Pandemie zwei Mal verschoben werden. Mit einem strengen 2G-Plus Hygienekonzept konnten die rund 250 Gäste aber nun endlich das tolle Programm, das die Initiatoren Stephan Görner und Sven Müller zusammengestellt hatten, genießen und bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen feiern. Das war besonders einfach beim Auftritt von Penny Ford /SNAP!, die ihre großen Hits „The Power“ und „Rhythm is a dancer“ sang und damit den fulminanten Starschuss für eine heiße Partynacht setzte. „Wetterfrosch“ Thomas Ranft, der kurzfristig als Moderator eingesprungen war, geleitete sehr charmant und gekonnt durch den Abend.

Einer der Höhepunkt der Gala war wieder einmal die VIP-Modenschau. Virologe Hendrik Streeck, die Schauspieler Richy Müller (Tatort) und Martin Semmelrogge (Das Boot), Moderator Kena Amoa und die Stabhochspringerin Katharina Bauer zeigten auf dem Catwalk die schicke Mode von Frankfurts bekanntem Maßschneider Stephan Görner. Und auch haariger Besuch aus einer weit, weit entfernten Galaxis ließ es sich nicht nehmen, bei dem glamourösen Event vorbeizuschauen. Denn schließlich ging es ja um einen guten Zweck. Da mussten die Catwalk-VIPs auch nicht lange zum Mitmachen überredet werden: „Die Gäste sehen es uns bestimmt nach und wissen, dass wir keine professionellen Models sind, aber für in Not geratene Kinder etwas Gutes zu tun, ist dann eben doch wichtig und deshalb habe ich nach kurzem Zögern den Auftritt auch gern zugesagt“, sagte etwa Virologe Hendrik Streeck zu seiner Teilnahme.

Insgesamt wurden an dem Abend 23.000 Euro für wohltätige Zwecke gesammelt. Begünstigte waren die LEBERECHT-Stiftung mit 13.800 Euro und Save the Children mit 9.200 Euro. Die LEBERECHT-Stiftung engagiert sich seit mehr als 70 Jahren für in Not geratene Kinder und deren Familien und Save the Children kümmert sich u.a. um aus der Ukraine geflüchtete Familien, die aktuell viele Hilfsmittel benötigen.

Mehr über die Gala und der begleitenden Foto-Kampagne, die Anerkennung, Wertschätzung und Respekt für außergewöhnliche Berufe und den Menschen dahinter erwecken möchte, erfahrt Ihr unter: www.kleider-machen-leute.net

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.