Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

KLEIDER MACHEN LEUTE Kampagne sucht Coronahelden des Alltags

17.04.2020 | 12:40 Uhr | Leute
KLEIDER MACHEN LEUTE Kampagne sucht Coronahelden des Alltags

Die Kampagne KLEIDER MACHEN LEUTE ehrt nun schon seit 2015 auf ganz besondere Art die Helden des Alltags und stellt Menschen mit außergewöhnlichen oder gefährlichen Berufen vor. Anerkennung, Wertschätzung und Respekt gegenüber diesen Berufen und den Menschen dahinter stehen im Fokus. Daniel Baldus fotografiert zunächst authentisch am Arbeitsplatz und anschließend im Kostüm oder Maßanzug von Stephan Görner. Da sind schon viele tolle Fotos herausgekommen, die die Menschen, die normalerweise im „Maschinenraum“ einer Stadt arbeiten, in ein „anderes Licht setzen“. 

In diesem Jahr ist aber wie fast überall auch bei dieser Kampagne alles anders. Unter dem Slogan „Frankfurt sucht die Coronahelden des Alltags“ sollen Menschen in Szene gesetzt werden, die nicht Homeoffice machen, sondern in vorderster Linie stehen. Das kann die Kassiererin im Supermarkt, eine Hebamme oder eine Pflegekraft, aber auch der Polizist, Paketbote oder ein Arzt sein. Eben Menschen mit Berufen, die sich der Gefahr der Ansteckung mit dem CONVID-19 aussetzen, damit eine Stadt - zwar eingeschränkt – funktioniert und dabei sicher und sauber bleibt. 

Für die Idee, das Motto 2020 umzustellen, konnten bereits viele prominente Unterstützer gewinnen, die gemeinsam mit den Initiatoren der Kampagne, Stephan Görner und Sven Müller, einen Videoaufruf gestartet haben:  Wolfgang Kubicki, Heiner Brand, Wolfgang Bosbach und Laura Karasek sind nur einige bekannte Persönlichkeiten, die gemeinsam die Coronahelden des Alltags suchen. 

 

Und jetzt seid IHR gefragt:

Auf der Seite http://kleider-machen-leute.net/coronahelden.html könnt Ihr Euren persönlichen Coronahelden des Alltags vorschlagen. Sechs davon werden dann ausgewählt, fotografiert und bei der großen „Kleider machen Leute“-Gala vorgestellt! Diese wurde vom 14. November 2020 auf Samstag, den 23. Januar 2021 zu verlegen. Veranstaltungsort bleibt das Hotel Kempinski in Gravenbruch.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.