Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Die Klima-Piazza kommt in den Zoo

30.06.2018 | 16:31 Uhr | Stadtgeflüster
Die Klima-Piazza kommt in den Zoo

Im Sommer 2017 machte die Klima-Piazza auf dem Roßmarkt sinnlich erlebbar, wie durch Grün auf einem versiegelten Stadtplatz eine entspannte und begrünte Atmosphäre geschaffen werden kann. Ein Highlight dabei war das „Grüne Zimmer“, das jetzt wieder in Frankfurt aufgetaucht ist – dieses Mal am Eingang des Frankfurter Zoos.

Damit wird schon jetzt auf das Wochenende vom 17. bis zum 19. August hingewiesen, wenn das Umweltamt gemeinsam mit dem Zoo Frankfurt die „Klima-Piazza im Zoo“ präsentieren wird, eine gemeinsame Ausstellung zum Thema „Mensch und Tier im Klimawandel“. Die Wahl für diesen Austragungsort der diesjährigen Klima-Piazza erklärt Frankfurts Umweltdezernentin Rosemarie Heilig so: „Wir haben in den vergangenen heißen Sommern immer wieder erlebt, wie sich Frankfurt aufheizt und erleben es gerade wieder. Darunter leiden nicht nur die Menschen, auch die Tiere. Über diese Folgen des Klimawandels diskutieren wir bei der Klima-Piazza.“

„Wie können wir Stadträume so gestalten, dass sich Menschen und Tiere gern in ihnen aufhalten? Darin liegt unsere Herausforderung. Eine Antwort ist schon heute, viel Grün.“, fügt Heilig hinzu.  Denn Bäume, Sträucher, begrünte Fassaden und Dächer bringen Abkühlung in die Stadt, dämpfen den Verkehrslärm und fördern die Aufenthaltsqualität.

Frankfurts Zoodirektor Miguel Casares ergänzt: „Wetter- und Klimaphänomene haben nicht nur Auswirkungen auf uns Menschen, sondern stets auch auf Tiere und Pflanzen. Die Strategien zur Klima-Anpassung, die viele Tierarten im Laufe der Zeit entwickelt haben sind vielfältig und spannend.“ Vieles über diese Anpassungsstrategien kann man auf der Klima-Piazza im Zoo erfahren, so Cesares.

Zum Programm der Klima-Piazza im Zoo gehören wie im vergangenen Jahr tägliche Expertengespräche und Diskussionsrunden. Außerdem laden Mitmachaktionen dazu ein, sich mit den Themen Klimawandel und Klimaanpassung auseinanderzusetzen. So können auf der „Klima-Safari durch den Zoo“ Tiere entdeckt werden, die in der Natur vom Klimawandel betroffen sind. Bei der Klima-Safari kann man mit den Pflegern an den jeweiligen Stationen ins Gespräch kommen.

Weiteres Highlight wird die Präsentation vom Neophyten-Experten Peter Becker sein, der zeigt, wie man mit den neuen klimatischen Bedingungen und ihren Folgen umgehen kann. Mit unliebsamen Pflanzen, die sich durch steigende Temperaturen zunehmend auch bei uns heimisch fühlen, macht er kurzen Prozess: Sie werden geerntet und zu leckeren Aufstrichen verarbeitet.

„Klima-Piazza im Zoo“ ist ein interaktives Ausstellungswochenende vom 17. bis 19. August. Weitere Informationen findet Ihr unter

www.frankfurt-greencity.de

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.