follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
DEEN
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Rheingauer Jungwinzer

Der Rheingau – eine wunderschöne Region, voller malerischer Dörfer, historischen Burgen und natürlich zahlreicher Weinberge - was die Region natürlich besonders für Wein-Liebhaber zu einem beliebten Ausflugsziel macht. Aber auch für Winzer ist der Rheingau  ein begehrtes Fleckchen Erde, schließlich gedeihen hier einige der besten Weine Deutschlands. Der Rheingau beherbergt aber auch eine spannende Jungwinzer-Szene, die mit vielen spannenden Ideen eine Brücke zwischen Tradition und Innovation schlägt. Das Besondere an den Rheingauer Jungwinzern ist, dass sie sich untereinander vernetzen und ihre Ideen und Erfahrungen miteinander teilen. Das führt letztendlich dazu, dass die Qualität der Weine dieser Jungwinzer steigt, wovon Weinliebhaber, Weingüter und die ganze Region profitieren. In diesem Special möchten wir Euch einige dieser Jungwinzer vorstellen:

Weingut Preis
Weingut Peter Flick
Weingut Schreiber
Weingut Dr. Corvers-Kauter
Weingut im Weinegg
Weingut Egert
Weingut Fritz Allendorf

Weingut Preis

Die ehemalige Hochheimer Weinkönigin Janine Preis ist Teil eines Familienbetriebs, der bereits in vierter Generation geführt wird. Auf der Rebfläche des Weingut Preis wird neben Riesling und dem blauen Spätburgunder bauen wir auch Gewürztraminer, Portugieser, Dunkelfelder, Sylvaner und den Dornfelder an. Auch nach ihrer Zeit als Weinkönigin setzt sich Janine Preis intensiv dafür ein, ihre Region und den Wein zu repräsentieren: Sie ist ebenfalls Teil des Jungwinzer-Verbunds MainWerk³.

Weingut Peter Flick

Peter Flick, der vor einigen Jahren zu den „Jungwinzern des Jahres“ gehörte, führt das Familienweingut in Hochheim am Main bereits in fünfter Generation. Dabei setzt er auf Traditionsbewusstsein, kombiniert mit innovativen Ideen und der Liebe zum Wein. Kein Wunder also, dass da „verflickst himmlische“ Weine entstehen, die regelmäßig Auszeichnungen und Bestnoten für ihre erstklassige Qualität erhalten.

Weingut Schreiber

Simon Schreiber konnte beim Wettbewerb "Deutschlands beste Jungwinzer 2018" nicht nur den ersten Platz für die Region Rheingau für sich verbuchen. Er belegte zudem die beiden ersten Plätze in der Kategorie „Riesling trocken ohne Holzausbau“ und „Experimentelle Weine“. Schreiber ist zudem Teil von MainWerk³, einem Verbund aus 11 jungen Winzerinnen und Winzern, deren Ziel es ist, den Oberen Rheingau wieder als erstklassiges Anbaugebiet auf die Karte zu bringen. 

Weingut Dr. Corvers-Kauter

In Sachen Weinbau können die Familien Corvers und Kauter auf eine jahrhundertelange Weinbautradition zurückblicken. Zusammen haben Philipp Corvers und sein Vater Matthias es geschafft, dass ihre Weine endgültig in die oberste Riege nicht nur der Rheingauer Weine aufgestiegen sind, sondern bundesweit für Aufsehen sorgen. Da gab es vom Gault & Millau Weinguide 2020 nicht nur die Auszeichnung „Entdeckung des Jahres“, sondern auch einem Aufstieg auf imposante 4 Sterne. Keine Frage: Von diesem Vater-Sohn Gespann werden Weinliebhaber bestimmt noch viel hören.

Weingut im Weinegg

In dem Weingut im Weinegg, einst ein Dompräsenzhof und später Sitz von namhaften Gütern wie Aschrott und Künstler, baut Fabian Schmidt seit 2009 seine Weine aus. Zudem bildet sein Betrieb seit einigen Jahren junge Menschen zu Winzern aus. Auf seiner Rebfläche erzeugt der studierte Weinbauer terroirbezogene Weine von besonderer Qualität an, die seinem Weingut u.a. eine Empfehlung vom Gault & Millau Weinguide 2020 eingebracht hat.

Weingut Egert

Sophie Egert repräsentiert als Rheingauer Weinprinzessin den Rheingau und seinen Wein. Dass ihr das im Blut liegt, ist wenig verwunderlich, kann das Weingut ihrer Familie doch auf eine exquisite Weinbautradition zurückblicken, die bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht. Die Weinberge des Weingut Egert liegen in erstklassiger Lage. Hier werden vornehmlich Rheingauer Riesling Spitzenweine produziert. Sophie möchte in dem Familienbetrieb ihre eigene Note hinterlassen und zeigen, „wie jung & dynamisch der deutsche Weinbau ist“.

Weingut Fritz Allendorf

Ulrich Allendorf leitet zusammen mit seiner Schwester Christine Schönleber das größte familiengeführte Weingut rund um Winkel, Rüdesheim und Assmannshausen. Christines Sohn Max Schönleber arbeitet als Kellermeister auf dem Weingut. Nach seinem Studium der Oenologie in Geisenheim und der Lehrzeit in renommierten Betrieben bringt der Jungwinzer seit rund 8 Jahren seine Expertise in den Familienbetrieb mit ein. Besonders intensiv widmet sich Max Schönleber der Entwicklung von Spätburgunder, wobei er hier auf die Erfahrung seines Vaters, aber auch auf das eigene Fachwissen, das er sich im Zuge seiner Ausbildung auf dem Weingut Bernhard Huber aneignen konnte, bauen kann.

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.