follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
DEEN
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Top-Tipps: Die schönsten Wochenmärkte in Frankfurt

Eine beliebte Alternative zum Besuch im Supermarkt

Frisches Obst und Gemüse, Fleisch und Wurstwaren aus der Region, selbstgebackenes Brot - Wochenmärkte sind für Viele eine beliebte Alternative zum Besuch im Supermarkt. In oftmals ganz besonderem Flair zu bummeln und mit Händlern oder Erzeugern ins Gespräch kommen zu können, macht den besonderen Reiz aus. Einige Märkte sind auch zum beliebten Treffpunkt für einen Feierabend-Schoppe geworden. In Frankfurt gibt es rund zwanzig Wochenmärkte. Ein paar der Schönsten sind zweifelsohne:

Erzeugermarkt auf der Konstablerwache
Wochenmarkt Bornheim
Höchster Wochenmarkt
Markt auf der Schillerstraße

Erzeugermarkt auf der Konstablerwache

Dieser Markt hat vielleicht nicht gerade das schönste Ambiente zu bieten, ist aber dennoch immer wieder einen Besuch wert. Neben leckerem Käse vom Dottenfelderhof, der Rhöner Bratwurst vom Bio-Bauernhof Wingenfeld oder Wein vom Rollanderhof findet Ihr hier Highlights wie „Die Milchbar“ mit dem hausgemachten Joghurteis. Der Erzeugermarkt bietet nicht nur zahlreiche Stände, um einzukaufen, sondern auch, um hier genussvoll bei einem Glas Wein, einer würzigen Bratwurst oder einem erfrischenden Apfelwein zu verweilen. Kein Wunder, dass man sich hier besonders donnerstags gerne zum After-Work-Schoppe trifft.

 

Wochenmarkt Bornheim

Mit seiner enormen und mitunter sogar einzigartigen Angebotsvielfalt gehört der Wochenmarkt rund um das Uhrtürmchen in Bornheim zu den beliebtesten der Stadt. Tees, Gewürze, Käse, Bio-Brot oder Fleisch vom Wagyu-Rind direkt vom Erzeuger landen hier in den Einkaufskörben. Die Lage des Marktes ist insofern ideal, da man nach dem ausgiebigen Bummel entlang der Stände in einem der anliegenden Cafés einkehren oder weiter die Berger entlang bummeln kann.

 

Höchster Wochenmarkt

Einer der ältesten Märkte der Stadt ist in Höchst zu finden. An drei Tagen der Woche (Di, Fr und Sa) kann hier nicht nur auf dem Marktplatz, sondern auch in der angegliederten Markthalle frische Waren aus der Region eingekauft werden. Hier lohnt sich der Besuch also bei jedem Wetter, denn in der Markthalle kann etwa bei einer guten Tasse Kaffee ein wenig verweilt werden.

Markt auf der Schillerstraße

Der Wochenmarkt an der Börse zieht zum Wochenausklang gerade zum die Mittagszeit und zum Feierabend viele Menschen an, die hier einkaufen oder sich zum geselligen Beisammensein bei Bratwurst, Kaffee oder Wein treffen. Die Grüne Soße von Frankfurts bekanntester Marktfrau Giesela Paul darf auch auf diesem Markt natürlich nicht fehlen!

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.