follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
deutschenglish
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juli 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Neueröffnungen in Frankfurt

Die spannendsten Neueröffnungen der vergangenen und kommenden Monate

Eine Stadt wie Frankfurt ist im stetigen Wandel. Hier entsteht immer wieder viel Neues, während Bekanntes plötzlich verschwindet. Während die Schließung von beliebten Locations kein besonders erfreuliches Thema ist, sieht das bei Neueröffnungen schon ganz anders aus. Denn unter den zahlreichen Neueröffnungen, die Monat für Monat in der Mainmetropole ihr Glück versuchen, sind immer wieder spannende, neue oder auch bewährte Konzepte, die dazu beitragen, dass es immer wieder etwas Neues auszuprobieren und zu entdecken gibt. Ob Gastronomie, Shopping, Clubs oder Museen – wir haben für Euch hier mal die spannendsten Neueröffnungen in Frankfurt der vergangenen und der kommenden Monate zusammengestellt:


- Anzeige -

Nihonryori Ken

Das Brückenviertel in Sachsenhausen ist um ein gastronomisches Highlight reicher: Seit Anfang März bietet das Nihonryori Ken als einziges Restaurant in Deutschland japanische Köstlichkeiten nach dem traditionellen Konzept des Kaiseki Ryori, der japanischen Version von Haute Cuisine. Die Gäste erwartet dabei ein exquisites Geschmackserlebnis in verschiedenen Gängen, die mit viel Liebe zubereitet, angerichtet und serviert werden. Die Köche streben in jedem Detail nach Exzellenz, damit sich die Gäste besonders wohl fühlen. Der Einsatz traditioneller Kochtechniken und die Verwendung nur der frischesten und besten Produkte der Saison spielen dabei eine zentrale Rolle. Aber auch das visuelle Erscheinungsbild ist wichtig, damit ein ganzheitliches Harmonisieren der einzelnen Komponenten erreicht wird. So sorgt am Ende die Ausgewogenheit von Aromen und Texturen dafür, dass im Nihonryori Ken nicht nur Euer Gaumen eine ganz besondere Erfahrung macht. Gegessen werden kann hier sowohl mittags, als auch abends, wobei es Abends nur eine Auswahl zwischen einem 7- und einem 9-Gänge Menü gibt. 

Adresse: Wallstraße 22, 60594 Frankfurt am Main

Mehr Infos

- Anzeige -

Salon S / 78

Im Herzen von Bornheim hat der Salon S / 78 eröffnet. Ab sofort kümmern sich die Farbspezialisten und Schnittexperten mit viel Leidenschaft und Know-how um Eure Haare. Dabei wird hier sehr viel Wert auf die Verwendung von nachhaltigen Pflegeprodukten. In eleganter Atmosphäre bekommen Eure Haare Farbe und Schnitt in Perfektion. Wenn Ihr Euch in guten Händen wissen wollt und nach Profis für ausgefeilte Farbtechniken sucht, dann seid Ihr hier genau richtig. 

Adresse: Spessartstr. 11, 60385 Frankfurt am Main

Tel.: 069/98957178

Weitere Infos

dean & david

Das erfolgreiche Franchise aus München bietet jetzt auch im Foodtopia im 4. OG des MyZeil qualitativ hochwertigen Genuss für Alle, die es gerne gesund und leicht mögen. Frisch zubereitete Salate oder köstliche Sandwiches wie das Chicken Salsa oder die Variante mit Schafskäse und Oliven stehen hier auf der Karte. Aber auch Kaffee oder Säfte und Smoothies können hier bestellt werden. Die gastronomische Vielfalt in der neuen Food-Destination auf der Zeil ist mit dieser kleinen Dependance von dean & david um ein abwechslungsreiches Angebot bereichert worden. 

Adresse: MyZeil, Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main

Mehr Infos

Painting Partys

Ihr sucht ein außergewöhnliches Event? Dann gibt es für Euch eine neue Anlaufstelle in Frankfurt. Unter dem Motto „Jeder kann malen“ finden bei „Painting Partys“ in der Ginnheimer Landstraße 109a mehrfach die Woche Malpartys statt. Hierbei kreiert Ihr unter Anleitung von lokalen Künstlern in geselliger Atmosphäre Eure eigene Version eines vorgegebenen Bildes. Vorkenntnisse oder Malutensilien wie Leinwand, Farben oder Pinsel müsst Ihr nicht mitbringen – dafür ist gesorgt – jedoch eine Flasche Eures Lieblingsgetränkes. Eine originelle und kreative Art, um Bekanntschaften zu knüpfen, Freunde zu treffen und sich vom Alltagsstress zu erholen. Ideal für Firmen, Hochzeiten, Kindergeburtstage etc. sind die privaten Painting Partys, die hier ebenfalls angeboten werden.

Adresse: Ginnheimer Landstraße 109a, 60431 Frankfurt am Main

Mehr Infos

Astor Film Lounge

Im Zuge der Umgestaltung des 4. OG des Shopping-Centers MyZeils kommt im Spätsommer 2019 auch die Astor Film Lounge zurück nach Frankfurt. Mit insgesamt fünf Sälen – darunter drei kleine sogenannte Bibliothek-Kinos – will das Premium-Kino in Frankfurt zur ersten Adresse für exklusiven Kinogenuss werden. Gezeigt werden soll eine ausgewogene Mischung aus anspruchsvollerem Blockbuster-Kino und Arthaus-Filmen. Auch Originalfassungen soll es hier zu sehen geben. Wir sind gespannt!

Mehr Infos

1337 Frankfurt – Gaming Pub

Der erste Gaming und eSports Pub in Deutschland wird am 01. Juni 2019 im Frankfurter Nordend eröffnen. Hier soll mit und für die Gaming-Community einen Ort geschaffen werden, an dem sich alles rund um das Thema Gaming dreht. Ein Ort, an dem Ihr Spiele auf eine ganz neue Art erleben werdet. Im Mittelpunkt stehen PC- und Konsolenspiele, große eSport-Events und Turniere. 

Adresse: Burgstraße 82, 60389 Frankfurt

Mehr Infos

Miller & Carter Steakhouse

Bei Miller & Carter handelt es sich um ein sehr erfolgreiches Steakhousekonzept, das 2006 vom englischen Mutterkonzern Mitchells & Butlers in Großbritannien eingeführt wurde und mittlerweile mit über 100 Outlets auf der Insel vertreten ist. Direkt an der Alten Oper, als separat zugänglicher Bereich (Eingänge Opernplatz und Hochstraße) im Gebäudekomplex des luxuriösen Stadthotels Sofitel Frankfurt Opera, eröffnet Anfang Juni der erste Premiumstandort in Deutschland. Hier werden dann 13 verschiedene, saftig zarte Premium-Steakarten in unterschiedlichsten Zubereitungsvarianten serviert.  

Adresse: Hochstraße 46, 60313 Frankfurt am Main

Mehr Infos

Neueröffnungen aus den verganenen Monaten

Hier findet Ihr noch einige spannende Neueröffnungen aus dem vergangenen Jahr, die Ihr unbedingt für Euch entdecken solltet.

Latin Fusion Kitchen

Foto: Latin Fusion Kitchen

Die Macher von „Guck Mal Wer Da Kocht“ setzen jetzt in ihrer schönen Location am Parkhaus Börse auf  modern interpretierte, bunte lateinamerikanische Essenskultur, die in Form von leckeren Tapas und einzigartigen Bowls auf die Teller kommt. Besondere Mittagsmenüs zu erschwinglichen Preisen und exklusive Abendangebote sollen hier ab sofort zu einer Völkerverständigung der besonders köstlichen Art sorgen. 

Mehr Infos dazu findet Ihr HIER

Kafila by Lala Mamoona

Im Frankfurter Osten findet sich ab sofort, umgeben von Industriehallen, eine einladende Sand-Oase, wo Ihr auf bequemen Stühlen oder auf gemütlichen Kissen marokkanische Spezialitäten genießen könnt. Ob unter freiem Himmel oder im Beduinenzelt, dieser Ort strahlt eine wunderbar entspannte Atmosphäre aus, die noch durch die Gastfreundlichkeit des Teams unterstrichen wird.

Alle weiteren Infos findet Ihr HIER in unseren Genuss-Tipps

BEEF! Grill & Bar

Das Kochmagazin BEEF! hat in Kooperation mit der Mövenpick-Gruppe an der Europa-Allee, direkt neben dem Skyline Plaza, ein Restaurant eröffnet. Im BEEF! Grill & Bar steht das Steak (kanadisches Angus) natürlich im Mittelpunkt, das am Stück über offenem Feuer gegrillt und geschnitten mit Salat serviert wird. Aber auch Rib Eye Steak, Entrecôte, Steak Sandwich, Spareribs, Lachs vom Grill und diverse Burger stehen auf der Karte. Die Location besticht im Innenraum mit urbanem Chic, einigen ausgefallenen Dekostücken (die riesigen Einmachgläser am Eingang etwa sind ein echter Blickfang) und der zentral platzierten Bar, sowie im Außenbereich mit einer recht großzügigen Terrasse mit Blick auf das Europaviertel.

Adresse: Europa-Allee 14, 60327 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Sa 10 – 24 Uhr, So 11 – 23 Uhr

Mehr Infos findet Ihr HIER

Yard

Eine wirklich interessante Genuss-Location hat in der Breiten Gasse eröffnet. Hinter einer Wand aus Frachtcontainern befindet sich das YARD. Neben einem großzügigen Innenhof, der etliche Sitzgelegenheiten bietet, werden noch verschiedene Container bespielt. Herzstück aber ist die Foodhall, in der etliche Streetfood-Spezialitäten aus verschiedenen Ländern angeboten werden. Auf dem an sich unscheinbaren Gelände wurde mit dem YARD eine außergewöhnliche, sehr entspannte Location geschaffen. Eine Großstadtoase, perfekt für den Nachmittagskaffee, entspannte Feierabenddrinks und Wochenendausflüge.

Adresse: Breite Gasse 10. 60313 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo/Di/Do 17 – 22 Uhr, Mi/Do/Sa/So 15 – 22 Uhr

Mehr Infos findet Ihr HIER

Cereal Culture Cafè

Cornflakes sind nur was fürs Frühstück? Von wegen! Im Cereal Culture Café in Bornheim Mitte könnt Ihr Euch aus siebzig verschiedenen Cereals – ein Großteil davon aus den USA, aus England und aus Griechenland – Eure individuelle Bowl zusammenstellen. Dazu gibt es verschiedene Milchangebote, diverse Aromen und rund 40 Toppings. Ob süß, nussig oder fruchtig, die Variationsmöglichkeiten sind nahezu unendlich. Kaffee, hausgemachter Eistee oder leckere Bubble Waffles sind hier auch im Angebot. Unbedingt mal ausprobieren.

Alle weiteren Infos findet Ihr HIER in unseren Genuss-Tipps

 

Frankfurter Wirtshaus

Direkt am Mainkai hat das Frankfurter Wirtshaus seine Pforten geöffnet. Eine perfekte Lage, lädt doch gerade bei Sonnenschein der große Außenbereich mit Blick auf den Main zum Verweilen ein. Aber auch der Innenraum, eine gelungene Kombination aus traditioneller Gemütlichkeit und modernem Interieur, ist sehr einladend gestaltet. Die Karte bietet dem Wirtshaus-Konzept entsprechend verschiedene Fassbiere von Binding, sowie diverse Flaschenbiere und Craft Beer Sorten. Auch ausgewählte Weine und diverse Softdrinks bietet die Getränkekarte. An Speisen gibt es neben Frankfurter Klassikern (Grüne Soße, Frankfurter Würstchen, Rindswurst von Gref Völsing, Handkäs mit Musik) auch eine Vesperplatte, Salate, halbes Hähnchen, Schnitzel (natürlich auch in der Frankfurter Variante mit Grüner Soße) oder Dippegucker Hackbraten mit Kartoffelstampf und Soße.

Adresse: Mainkai 35, 60311 Frankfurt am Main

Mehr Infos findet Ihr HIER

Metropol Kebap Haus

Nachdem das Café Einstein seine Filiale am Hauptbahnhof schließen musste, ist dort nun das Metropol Kebap Haus eingezogen. Um die vornehmlich aus Pendlern, Messebesuchern und Touristen bestehende Laufkundschaft für sich gewinnen zu können, steht hier ein recht breites Angebot auf der Speisekarte. Neben Kebap, Döner (auch in einer sehr leckeren vegetarischen Variante) und anderen Klassikern der türkischen Küche gibt es hier auch Schnitzel, Pizza und Pasta auf die Teller. Auch diverse Salate können bestellt werden. Das alles gibt es natürlich auch zum Mitnehmen. Und da täglich schon ab 8 Uhr geöffnet ist, kann im Metropol Kebap Haus auch gefrühstückt werden.

Adresse: Düsseldorfer Straße 19–23, 60329 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo–So 8–23 Uhr

Café Fahrtor

Dort, wo während des langjährigen Umbaus der Museumseingang des Historischen Museums zu finden war, ist ab sofort das charmante Café Fahrtor beheimatet. Einfach mal vom Stadtbummel ausspannen oder beim Sightseeing pausieren, einen Kaffee, ein Softdrink oder einen Apfelsecco genießen, dazu ein Stück Kuchen – und das alles mit Blick auf den Römer und den Main. Dieses kleine Straßencafé ist eine schöne Ergänzung zu dem neuen Historischen Museum und auf jeden Fall mal einen Besuch wert.

Adresse: Fahrtor 2, 60311 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Di – So 11 – 19 Uhr

Comai – Viet Street Kitchen

Nach fünf Jahren hat das Burger-Restaurant „Wiesenlust“ auf der Berger Straße seine Pforten schließen müssen. In den Räumlichkeiten hat nun das COMAI eröffnet, das hier vietnamesische „Street Kitchen“ anbietet. Das Essen gibt es „to go“ oder zum Verzehr vor Ort. Neben Frühlingsrollen, Glasnudelsalat oder Veggierollen mit Tofu und knusprigen Süßkartoffeln stehen auch Pho Bo (Reisbandnudelsuppe mit Rindfleischbällchen), Cari Bo (Ridersteakstreifen in grünem Kokos-Curry) oder auch Banh Canh Tom (Garnelen gebraten in Tomaten-Chili-Sauce) auf der Karte.

Adresse: Berger Straße 77, 60316 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Di – So 12:00 – 23:00 Uhr, Mo Ruhetag

Mehr Infos findet Ihr HIER

Walon & Rosetti im Park

Nachdem Gastronom Radu Rosetti, bekannt als Betreiber des Walon & Rosetti, kürzlich die Black Dog Bar im Le Méridien Hotel eröffnet hat, geht auch schon sein nächstes Projekt an den Start: das Walon & Rosetti im Park. Es ist der Versuch, den an sich schönen, aber leider etwas heruntergekommenen Grünstreifen am Wiesenhüttenplatz neu zu beleben und aufzuwerten. Der Kiosk soll zu einem Treffpunkt werden, an dem man sich etwa bei einem Glas Wein zum Feierabend trifft. Wir drücken die Daumen, dass das gelingt!

Adresse: Wiesenhüttenplatz, 60329 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: tägl. von 14 bis 22 Uhr

KukuVaia – The Bean Inspector

Auf dem kulinarisch immer interessanter werdenden Oeder Weg hat zwischen vietnamesischer und TexMex-Küche mit dem KukuVaia ein kleines Kaffeehaus eröffnet, in dem Euch südeuropäische Kaffeekultur erwartet. Das Team um Nesto Domanis serviert klassische, aber auch etwas ausgefallenere Kaffee-Variationen. Dazu gibt es ein wechselndes Angebot an kleinen Snacks. Das Ganze gibt es zum Mitnehmen, kann aber auch an Stehtischen oder in zwei gemütlichen Sitzecken im hinteren Teil des kleinen Cafés genossen werden.

Adresse: Oeder Weg 23, 60318 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Do 07:30 – 18 Uhr, Fr 07:30 – 20 Uhr, Sa 10 – 20 Uhr, So 10 – 18 Uhr

Weitere Infos findet Ihr HIER

Coffeosi Passion Store

Leidenschaft für Kaffee wird hier groß geschrieben. In den ehemaligen Räumlichkeiten eines Friseursalons könnt Ihr nicht nur edle Mischungen der Hausmarke ANNO1961 und ISQUETA kaufen oder mit leckerem Süßgebäck vor Ort genießen. In dem sehr ansprechenden Ambiente des Stores gibt es auch hochwertige Kaffeemaschinen zu kaufen – fachmännische Beratung inklusive. Liebhaber des gehobenen Kaffeegenusses sollten hier auf jeden Fall mal vorbei schauen.

Adresse: Elefantengasse 2, 60313 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten:  Mo-Fr 08-18 Uhr, Sa 09-18 Uhr, So geschlossen

Mehr Infos findet Ihr HIER

Kahuna Poké Bros

Ein Hauch von Hawaii weht durch die Hanauer Landstraße. In Frankfurts Osten erwarten Euch ab dem 24. April am Vormittag ab 7:30 Uhr köstliche Smoothie-Bowls und Porridge, während zum Mittag und Abend eine breite Auswahl an Poke Bowls angeboten werden. Die Gäste können hier einige Signature Bowls bestellen oder sich ihre ganz eigene Bowl selbst zusammenstellen. In entspannter Atmosphäre erlebt Ihr hier wahre Geschmacksexplosionen, die mit viel Leidenschaft und tollen Zutaten zubereitet werden. Frisch, gesund und unglaublich lecker!

Alle weiteren Infos findet Ihr HIER in unseren Genuss-Tipps

AROMA Eismanufaktur

Nicht direkt eine Neu-, dafür aber eine lohnenswerte Wiedereröffnung: nach der Winterpause öffnet die AROMA Eismanufaktur wieder ihre Türen und bietet in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofs eine leckere Fusion aus klassischer italienischer Eisherstellung und modernen Eiskreationen. In diesem Jahr erwarten Euch hier neben den beliebten Klassikern auch neue Eis-Kreationen wie Amalfi-Zitrone, Weiße-Schokolade-Mandel-Biskuit, vaganes Pistazie-Nuss oder Yuzu-Ingwer. Einfach lecker!

Alle weiteren Infos zur AROMA Eismanufaktur findet Ihr HIER

Der fette Bulle II

Jahrelang hat die Monkeys Noodle Bar gegenüber vom CineStar Metropolis die Gäste mit leckerer asiatischer Küche versorgt. Nun wurde der Laden von der zweiten Dependance des „Fetten Bullen“ abgelöst. Jetzt könnt Ihr auch hier leckere Burgervarianten wie den Chilligen Cheese, den Burger Italiana, den Steak Burger oder den Avo-Huhn Burger genießen. Auch rein vegetarische Angebote wie der Falafel Burger oder der Feto Pesto Burger sind zu haben. Dazu gibt es diverse Beilagen und Salate. Unser Getränke-Tipp: Der hausgemachte Eistee ist wirklich lecker und erfrischend. Von 11:30 - 15:30 Uhr gibt es als Mittagsmenü den Burger des Tages mit Beilage für 8,90 €.

Adresse: Oeder Weg 2 – 4, 60329 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: 11:30 – 23:00 Uhr

Mehr Infos findet Ihr HIER

King`s Bánh Mi

Die Lage ist gut, aber bislang hatten die gastronomischen Konzepte hier wenig Glück. Allein im letzten Jahr haben sich zwei verschiedene Betriebe an der kleinen Location in der Innenstadt, zwischen Hauptwache und Römer, versucht, sind aber gescheitert. Vielleicht hat King`s Bánh Mi mehr Glück, das in der Töngesgasse ab sofort Spezialitäten aus Vietnam anbietet. Neben Vorspeisen wie Frühlingsrollen, Salaten wie dem Thailändischen Glasnudelsalat und gebratenen Nudeln stehen hier die Báhn Mi, thailändische Sandwiches, im Mittelpunkt der Karte. Diese gibt es mit gegrilltem Pulled Hähnchen, mit Rindfleisch oder Tofu. Die Preise liegen zwischen 6 und 7,50 €.  

Adresse: Töngesgasse 37, 60311 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Sa 10:30 – 20 Uhr, So/Feiertags geschlossen

KUSMI Tea

Direkt am Haupteingang des Karstadt auf der Zeil hat KUSMI TEA nun auch in Frankfurt eine Filiale eröffnet. Fans der beliebten Tee-Marke, die für ihre exklusiven Mischungen in schönen Dosen bekannt ist, kommen in dem Shop voll auf ihre Kosten: Neben den zahlreichen Schwarz-, Weiß- und Grün-Tees, diversen Matcha-, Früchte- und Kräuter-Tees, werden hier auch Bio-Tees und Accessoires angeboten. Wer Tee-Genuss liebt, sollte hier unbedingt einmal vorbei schauen.

Adresse: Zeil 90, 60313 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Sa 10 – 20 Uhr

Weitere Infos über das Angebot von KUSMI TEA findet Ihr HIER

By Kebap

Bullys Burger auf dem Oeder Weg musste leider schließen, doch jetzt hat ein würdiger Nachfolger eröffnet: Ab sofort erweitert das By Kebap Haus das ohnehin schon sehr internationale Speisenangebot der Straße noch mit Türkischer Pizza, Döner Spezialitäten, Grillgerichten und Salaten. Lammspieß Dürüm, Lahmacun mit Käse, Salat und Sauce, Hackfleisch Pide, Döner Teller, täglich wechselnde kalte Vorspeisen oder Beyti Kebap stehen auf der recht umfangreichen Karte.

Adresse: Oeder Weg 34, 60318 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Sa 10 – 23 Uhr, So & Feiertag 11 – 23 Uhr

Black Dog Bar

Foto: Le Méridien Frankfurt

Im Hotel Le Méridien am Wiesenhüttenplatz haben The-Kinly-Bar-Betreiber René Soffner und Gastronom Radu Rosetti die The Black Dog Temperance Society eröffnet. Die neue Szene-Bar punktet mit hochwertigen Cocktails und "verspieltem" Bar Food. Eine anspruchsvolle Zubereitung und experimentelle Kreationen sollen die Besucher überzeugen.

Was Euch sonst noch in dieser Bar geboten wird, erfahrt Ihr HIER.

Bohnerie

Entspannung bei einer guten Tasse Kaffee – das bietet die Bohnerie auf der Eschersheimer Landstraße. Der Röstsalon empfängt seine Gäste mit dem unvergleichlichen Geruch frisch gemahlenen Kaffees. Im ansprechenden Interieur wird dann dafür gesorgt, dass sich die Gäste hier wie zu Hause fühlen. Neben etlichen selbst gerösteten Kaffeespezialitäten und einer guten Auswahl an Tees können hier auch hausgemachte Kuchen und diverse Mittags-Snacks wie sehr leckere Quiches genossen werden. Ein wirklich schöner Wohlfühlort für Liebhaber echter Kaffeekunst! 

Adresse: Eschersheimer Landstr. 14, 60322 Frankfurt am Main, Neue Öffnungszeiten: Mo – Fr 08:30 – 18 Uhr, Sa 11 – 18 Uhr

Weitere schmackhafte Infos findet Ihr HIER

Sam`s Sandwich

In Höchst bekommt Ihr seit Ende Januar ganz besonders leckere Sandwiches. Frische Zutaten vom Baguette bis zum Belag, sehr leckere Saucen sowie ein sehr aufmerksamer Service machen den Laden zu einer echten Bereicherung für den Stadtteil. Neben den Sandwiches stehen auch noch Burger, Hähnchen und andere Köstlichkeiten auf der Karte. Als Beilage sind besonders die Süßkartoffel-Pommes zu empfehlen.

Adresse: Bolongarostr. 138, 65929 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Sa 11:00 – 23:00 Uhr, So 13:00 – 23:00 Uhr

Mehr Infos findet Ihr auch HIER

Old Tiflis

Mit dem Old Tiflis hat im Bahnhofsviertel das erste georgische Restaurant in der Region. Schmackhafte Suppen wie Borschtsch und Kharcho, würziges Schaschlik vom Lamm oder vegetarische Khachapuri „Imeruli“ stehen hier auf der Karte. Traditionelle Zubereitung, Gastfreundlichkeit und Gemütlichkeit werden hier groß geschrieben. Das täglich wechselnde Mittagsmenü macht einen Besuch auch in der Mittagspause absolut lohnenswert.

Adresse: Düsseldorfer Str. 15, 60329 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Fr 11:00 – 23:00 Uhr, Sa + So 14:00 – 23:00 Uhr

Mehr Infos zum Old Tiflis findet Ihr HIER

Gokio Bros

Der Oeder Weg ist um eine kulinarische Besonderheit reicher: Bei Gokio Bros gibt es leckeres Fried Chicken nach koreanischer Art. Und das ist durch das zarte Fleisch, umhüllt von einer schmackhaften Panade und verfeinert durch verschiedene Saucen, wirklich sehr lecker. Chicken Sandwich, ein Veggie Burger und leckeres Craft Beer sind ebenfalls im Angebot.

Weitere Infos zu dieser Neueröffnung findet Ihr HIER in unseren Genuss-Tipps

Goose Gourmet

Die köstlichen Waffelkreationen von GOOSE gab es ja bislang nur bei Streetfood Festivals und diversen Open Air Veranstaltungen. Jetzt könnt Ihr die süßen Varianten oder eine der raffinierten herzhaften Kreationen jeden Tag in einer festen Location im Bahnhofsviertel genießen. GOOSE Gourmet bietet neben hochwertigem Eventcatering wochentags auch einen Mittagstisch, bei dem neben Suppen und Salaten natürlich die Waffeln im Mittelpunkt stehen. Und die sind nicht nur ein Hingucker, sondern schmecken wirklich verdammt gut.

Mehr Informationen dazu findet Ihr HIER

Zarathustra

In den Räumlichkeiten des einstigen Dos Locos am Beginn der Eckenheimer Landstraße (Ecke Jahnstraße) werden seit Anfang Februar persische und vegetarische Gerichte in sehr schönem Ambiente angeboten. Authentische persische Küche mit Köstlichkeiten wie Gheyme (geschmortes Lammfleisch in Tomatensoße mit Safranreis), Kabab Kubideh gegrillte Hackfleischspieße mit Safranbutter) oder Tschelo Ratatouille sind hier im Angebot – serviert mit viel Aufmerksamkeit und Gastfreundlichkeit.

Adresse: Jahnstr. 1, 60318 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – So 12:00 – 22:30 Uhr

Weitere Infos findet Ihr HIER

Apló Foods

Foto: Apló Foods

Auf dem oberen Teil der Zeil nahe der Konstablerwache hat Anfang Dezember mit Apló Foods ein griechisches „Fast Casual“ Restaurant eröffnet. Der Laden ist in zwei Bereiche unterteilt: Apló Grill und Apló Kitchen & Bakery. Während Euch Apló Grill landestypische Gyros- und Souvlaki-Spezialitäten ebenso bietet wie hausgemachte Apló Burger, New York Hot Dogs oder Greek Cheesesteak Sandwiches, offeriert Apló Kitchen & Bakery Klassiker der griechischen Küche wie Moussakas oder Fasoladas. Auch knackige Salate, frisch belegte Sandwiches oder Spanakopita stehen hier auf der Karte. Alles in ansprechendem Ambiente sehr nett serviert – das kann man sich schmecken lassen! 

Adresse: Zeil 44, 60313 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Sa 11:00 – 23:00 Uhr, So 13:00 – 22:00 Uhr

Mehr Infos findet Ihr HIER

Henninger am Turm - Das Frankfurt Brauhaus

Seit Ende 2017 ist Sachsenhausen um eine gastronomische Attraktion reicher: das erste echte Brauhaus, das speziell die Frankfurter Brautradition verkörpert. Den Betreibern ist eine perfekte Symbiose aus traditioneller Brauhaus-Kultur und modern-urbanem Ambiente gelungen, mit einem Speise- und Getränkeangebot für jeden Geschmack. Ein schöner Treffpunkt für Freunde, Kollegen und Familien am Fuße des neuen Henninger Turms.

Weitere Infos dazu findet Ihr HIER in unseren Genuss-Tipps

Lella Mozzarella 2

Ende 2017 hat das beliebte Lella Mozzarella aus Sachsenhausen Zuwachs im Bahnhofsviertel bekommen. Am Platz der Republik erwarten Euch ab sofort schmackhafte Angebote für die Mittagspause ebenso wie köstliche Gerichte für ein entspanntes Abendessen. Ob Spaghetti alla Puttanesca (Spaghetti mit Kirschtomaten, Kapern, Oliven, Knoblauch, Sardellen und Chilli), Orecchiette Stracciatella di bufala (Orecchiette, Basilikum, Tomaten und flüssige Büffelmozzarella), diverse Pizza Salsiccia oder Pollo Milano (Maishähnchen aus dem Pizzaofen), im geschmackvollen Ambiente des zweiten Lella Mozzerella kommen Liebhaber der italienischen Küche voll und ganz auf ihre Kosten. Ein besonderes Highlight: Die Aperitivo-Bar im Untergeschoss!

Adresse: Mainzer Landstr. 78, 60327 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Fr 08:00 - 22:00 Uhr, Sa 17:00 - 01:00 Uhr, So 17:00 - 22:00 Uhr

Weitere Informationen zu dieser Location findet Ihr HIER

Won Won

In dem neuen koreanischen Restaurant werden zwei Konzepte für den Mittag und den Abend miteinander verbunden. Mittags steht gesunde, leichte koreanische Küche auf dem Menü mit Reis, Suppen, Banchan (koreanischen Tapas) und einem gebratenen Hauptgericht. Abends wird dann geschmacklich intensivere Küche aufgetischt, die an die traditionelle koreanische Trinkkultur angelehnt sind. Die Speisen, die in der Regel zusammen mit alkoholischen Getränken aus Korea verzehrt werden, werden ANJU genannt. Da gibt es mariniertes Rindfleisch mit Gemüse ebenso wie scharf gebratenen Pulpo mit Gemüse oder scharfes geschmortes Hähnchenfleisch.

Adresse: Alte Gasse 26, 60313 Frankfurt am Main, Neue Öffnungszeiten: Mo, Mi – Sa 12 – 15 + 18 – 22:30 (Fr/Sa bis 24) Uhr, So + Feiertag 13:30 – 21 Uhr, Di Ruhetag

Mehr Infos dazu findet Ihr auch HIER

Five Guys

Foto: Five Guys

Mit langen Schlangen vor dem Laden an der Hauptwache und begeisterten Kommentaren in den sozialen Netzwerken wurde die Frankfurter Filiale der erfolgreichen amerikanischen Burger-Kette Five Guys im Dezember begrüßt. Die individuell zusammenstellbaren Burger, die leckeren Pommes, die in Erdnussöl frittiert werden, sowie der schnelle, gut organisierte Service haben den Laden schnell zu einer festen Größe in der Frankfurter Burgerlandschaft gemacht.

Weitere Infos findet Ihr HIER in unseren Genuss-Tipps

Läderach

Foto: Läderach

Feinste Schweizer Schokolade gibt es seit Dezember auf der Zeil. Der Schweizer Schokoladenspezialist Läderach bietet nun auch in der Mainmetropole die legendäre „Frisch Schoggi“ an. Die großen Schokoplatten, die direkt an der Frischetheke gebrochen und dann nach Gewicht verkauft werden, gibt es in über zwanzig Sorten. Daneben stehen noch Grand‐Cru‐Schokoladen, Pralinés, Trüffel und Konfekt‐Spezialitäten im Sortiment. Ein Muss für alle Liebhaber von hochwertigen Schokoladen-Kreationen!

Weitere Infos findet Ihr HIER

Le Monde du Macaron

Seit Ende 2017 könnt Ihr im ersten OG des MyZeil in die köstliche Welt der Macarons eintauchen. Hier erwartet Euch eine wirklich tolle Auswahl an süßen und herzhaften Macarons, sowie hochwertigen Schokoladen- und Gebäckspezialitäten. Dazu könnt Ihr hier bei einer guten Tasse Kaffee oder bei alkoholfreien Cocktails, Smoothies und Milchshakes dem Shopping-Stress entfliehen!

Adresse: Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Mi 10:00 – 20:00 Uhr, Do – Sa 10:00 – 21:00 Uhr

Weitere Infos dazu findet Ihr HIER

Neueröffnungen in Frankfurt im Bereich Shopping

Wenn in Frankfurt ein neues Feinkost-Geschäft, ein neuer Laden mit ausgefallener Kleidung oder ein Flagstore einer internationalen Marke eröffnet, dann dürft Ihr das auf keinen Fall verpassen. Alle Neueröffnungen in Frankfurt aus dem Bereich Shopping gibt es hier: 

Niessing

Die renommierte Schmuck-Manufaktur Niessing, seit 1873 Spezialist für  zeitgenössischen Schmuck und hochwertige Trauringe, bietet in bester Lage direkt am Kaiserplatz, neben dem Commerzbank Tower und gegenüber vom Steigenberger Frankfurter Hof, hochwertigen Design-Schmuck, Trau- und Verlobungsringe sowie Uhren an.

Adresse: Kaiserstraße 18, 60311 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 10 – 18 Uhr

Mehr Infos findet Ihr HIER

Nile

Das Modelabel NILE hat nun auch in Frankfurt eine Filiale eröffnet. Das Schweizer Familienunternehmen steht bereits seit über dreißig Jahren für hochwertige Damen- und Herrenbekleidung und zeitgemäße Retailkonzepte und möchte damit nun auch die Frankfurter Kundschaft überzeugen. Ob Jacken, Hosen, Pullover, Kleider oder Jacketts, wer hochwertige Mode liebt, sollte hier einmal vorbei schauen.

Adresse: Rossmarkt 19, 60331 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 10 – 18 Uhr

Weitere Infos findet Ihr auch HIER

G-Star RAW

Im Dezember hat das niederländische Label G-Star RAW einen Flagship-Store in der Zeil-Passage eröffnet. In dem stylischen Laden findet Ihr natürlich die Jeans, für die das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1989 bekannt ist, aber auch Jacken, Schuhe, T-Shirts, Mützen oder auch diverse Accessoires. Ein Laden, der besonders – aber nicht ausschließlich – bei jungen Leuten Anklang finden wird.

Adresse: Im MyZeil, Zeil 111, 60313 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – SA 10:00 – 20:00 Uhr

Mehr Infos findet Ihr HIER

HEMA

Die niederländische Kaufhauskette HEMA hat rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in Frankfurt eröffnet. Mit einem breit gefächerten Angebot von Büroartikelen über Haushaltswaren, Kosmetik, Süßigkeiten, Kinderspielzeug oder Geschenkartikeln zu anständigen Preisen findet man bei HEMA eigentlich alles.

Weitere Infos findet Ihr HIER in unseren Freizeit-Tipps          

Rituals

Gut duften, sich wohlfühlen und den Körper pflegen – wer das sucht, der ist bei Rituals richtig. Die Kosmetik- und Pflegeartikel, aber auch weitere Angebote wie Tees und Raumdüfte, gibt es ab sofort auch in einer neuen Filiale im Hessen Center. Auch Geschenk-Boxen und diverse Aktionsartikel sind hier zu haben. Produkte, die Körper und Seele bereichern – das will Rituals mit seinen luxuriösen Kosmetikartikeln für Körperpflege und Wohnräume bieten. Wer sich selbst davon ein Bild machen möchte, der kann das jetzt auch im Hessen Center.

Adresse: Im Hessen Center, Borsigallee 26, 60388 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Fr 09:30 – 20 Uhr, Sa 09:30 – 21:00 Uhr

Weitere Infos zum Angebot von Rituals findet Ihr HIER

TK Maxx

Foto: TK Maxx

Bereits im Oktober hat im Hessen Center eine Filiale des Off-Price Händlers eröffnet. In den ehemaligen Räumlichkeiten des Hugendubel, der sich im Hessen Center ein wenig verkleinert hat, findet Ihr eine große Auswahl an Top Marken und Designer Labels für Damen, Herren und Kinder, sowie diverse Accessoires – alles zu zum Teil deutlich reduzierten Preisen. Mehrmals pro Woche werden neue Stücke geliefert, so dass sich auf den rund 1.200qm Verkaufsfläche immer neue Schnäppchen finden lassen.

Adresse: Im Hessen Center, Borsigallee 26, 60388 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo – Fr 09:30 – 20 Uhr, Sa 09:30 – 21:00 Uhr

Mehr Infos findet Ihr HIER

Sonstiges

Junges Museum Frankfurt

Das ehemalige Kindermuseum ist nach einem mehrjährigen Gastspiel an der Hauptwache zurück ins Historische Museum gekommen. Die völlig neuen Räumlichkeiten bieten ab sofort mehr Platz für Werkstätten, Sonderausstellungen, Kindergeburtstage und natürlich auch für den Bereich der Dauerausstellung, zu der auch der beliebte Kolonialwarenladen oder auch eine historische Drogerie gehören.

Weitere Infos dazu findet Ihr HIER in unseren Freizeit-Tipps

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.